LD-ORP Optimizing Refining Process: Part Two

Abstrakt:

The LD-ORP significantly shortens the tap to tap time and allows for increased heat size meaning and overall positive gain in converter productivity.
Another significant gain through implementation of LD-ORP in specific cases has been the reduction in the process consumption of CaO.

The developed method, named the LD-Optimized Refining Process (LD-ORP), comprises charging hot metal into the converter assigned for de-Si and de-P, and then, after these processes, desulfurizing it in the same vessel by blowing CaO and other desulfurizing agents from the bottom, discharging the slag, and transferring the hot metal to another converter assigned for de-C.

Through the development, introduction, and modification of the LD-ORP process, it has become possible to shorten the tap-to-tap time and increase the heat size and thereby enhance the converter productivity as shown in Figures 1 and 2. In addition, the unit consumption of CaO has been reduced as shown in Figure 3. Furthermore, because the introduction of ORP II and the installation of a furnace exclusive for desulfurization made it possible to completely omit the desulfurization treatment using torpedo cars, the turnover rate of torpedo cars has improved as shown in Figure 4.



Figure 1: Changes of tap-to-tap time at the converter by introduction of LD-ORP



Figure 2: Increase in heat size of the converter by introduction of LD-ORP



Figure 3: Reduction of lime consumption by introduction of LD-ORP



Figure 4: Changes of turnovertimes of torpedo-car

Durchforschen Sie bitte den Informationsteil der Datenbank

Geben Sie bitte eine Anfrage, um Suche einzuleiten:

Suche nach

Vollständiger Text
Schlüsselwörter

Überschriften
Abstracts

Wärmebehandlungsdiagramme stenen, in der Total Materia Datenbank, für eine grosse Anzahl von Werkstoffen zur Verfügung.

Wärmebehandlungsdiagramme die Härtbarkeit, Härte-Anlasstemperatur-Kurven, TTT und CCT umfassen, können in den meisten Standard Datasets gefunden werden.

Um Werkstoffe über spezielle Eigenschaften auszuwählen, können Sie die Spezialsuche benutzen, indem Sie im Modul der erweiterten Suche die entsprechenden Felder abhaken.

Um Ihre Suchkriterien zu definieren, brauchen Sie nur das entsprechende Land/Norm aus der Liste auszuwählen und das Feld "Wärmebehandlungsdiagramme" der Spezialsuche ankreuzen, welches sich im unteren Teil der Seite der erweiterten Suche befindet.

Klicken Sie auf "Absenden".


Nachdem Sie den Werkstoff ausgesucht haben der Sie interessiert, klicken Sie auf den Link der Wärmebehandlung um die Daten für den ausgewählten Werkstoff zu sehen. Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Daten zur Wärmebehandlung ist neben dem Link, in Klammern, angegeben.


Alle zur Verfügung stehende Information über die Wärmebehandlung wird dann angezeigt.






Um unsere Datenbank auszuprobieren, laden wir Sie ein sich unserer Nutzergemeinschaft von über 150 000 angemeldeten Benutzern, mit einem kostenlosen Probeaboanzuschliessen.